OTOCZ, Maja Drożdż, ASP Kraków

Ausstellung “New Generation” auf dem Gdynia Design Days

Keine Kompromisse, kein Druck des Marktes und keine Grenzen der Fantasie. Die junge Generation will auf ihre eigene Weise leben und gestalten. Mit Hilfe von Design kämpfen sie für sich selbst und für eine neue, bessere Welt. Die Ausstellung New Generation ist eine Auswahl der interessantesten Projekte von sechs polnischen Kunstschulen. Welche Trends lassen sich aus den Experimenten der neuen Designgeneration ableiten? Die Ausstellung New Generation, die im Rahmen des Gdynia Design Days stattfindet, wird versuchen, diese Frage zu beantworten. Kuratorin der Ausstellung ist Agata Kiedrowicz.

Die Projekte der jungen Generation spiegeln das Bild der heutigen Welt wie durch eine Linse wider: voller Spannung und Kontraste, aber auch voller Harmonie und Schönheit. Die Designer sind auf der Suche nach dem Neuen. Sie stellen bestehende Wahrheiten in Frage, definieren alte Vorstellungen und Muster neu und formulieren in einer neuen, eigenständigen Sprache Antworten auf die Herausforderungen der Gegenwart. Was ist das Ergebnis des Generationenmanifests?

Die Ausstellung New Generation ist eine Auswahl der interessantesten studentischen Projekte aus fünf Hochschulen: Die School of Form der SWPS University, die Bydgoszcz University of Technology, die Academy of Art in Szczecin, die Academy of Fine Arts in Gdańsk und die Academy of Fine Arts in Kraków. Bei der Auswahl der Projekte für die Ausstellung suchte die Kuratorin nach Vielfalt, Mut zu Design und Forschung sowie nach Möglichkeiten, unseren Körper, unsere Umgebung und unsere Welt zu regenerieren.

Die Projekte, die aus fast hundert Einsendungen ausgewählt wurden, repräsentieren die starke, unverwechselbare Stimme einer Generation. Es lohnt sich, diese Vielstimmigkeit in den Äther zu entlassen und sie mit der Melodie der Welt zu konfrontieren. Deshalb kann die Ausstellung auch als Forschungsinstrument gesehen werden – wir wollen die Stimmen des Festivalpublikums und des Publikums hören, um gemeinsam zu schauen, was uns heute wichtig ist. Welche sozialen, ästhetischen und kulturellen Trends sind für uns, die kreative Gemeinschaft, entscheidend?

Die neue Generation lädt uns in einen Raum der Erfahrung und des Experimentierens ein. Sie schlägt keine vorgefertigten Rezepte und Wegwerfprodukte vor. Sie folgt der Intuition und dem kreativen Instinkt. Sie öffnet sich für Dialog, Reflexion und Interaktion.


Neue Generation, Gdynia Design Days 2024

Kuratorin und Produzentin: Agata Kiedrowicz

Ausstellungsgestaltung: Matylda Halkowicz, Marta Szostek/ Supergirls Do Design

Visuelle Identifizierung: Ludwika Hawryszuk, Patrycja Makarewicz-Leszczyńska, Patrycja Żyżniewska / Pełnia Studio

Übersetzungen: Marcin Markowicz

Organisatoren: Gdynia, PPNT Gdynia, Design Centre

Partner der Ausstellung ist Porsche Centrum Sopot

Medienpatronat: WhiteMAD, Notes na 6. Tygodni / Fundacja Nowej Kultury Bęc Zmiana

Koordinierende Personen:

dr. Magdalena Nowak / Akademie der Bildenden Künste in Gdańsk

dr. Marta Gębska / Technische Universität Bydgoszcz

Ewa Protasiewicz, Anna Szwaja, PhD / Akademie der Schönen Künste in Krakau

Arkadiusz Szwed / Schule für Formgebung, SWPS Universität

Patrycja Żyżniewska / Kunstakademie in Szczecin

“New Generation” wird auf dem Gdynia Design Days vom 22-30.06.24 uraufgeführt

Wo
P PNT Gdynia, Gebäude III, Stockwerk I, Korridorraum Link :https://gdyniadesigndays.eu/wystawy/nowa-generacja



Begleitende Veranstaltungen:Kuratierte Stunden: 23.06, 12:00-14:00Treffen rund um die “Neue Generation”: 23.06, 18.00-19.00, Korallenraum

Moderation: Agata Kiedrowicz

Lesen Sie auch: Kunst | Kultur | Veranstaltungen | Gdynia | Interessante Fakten | whiteMAD auf Instagram