Fot. Google Maps

Die Autobahn A2 wird verbreitert und umweltfreundlicher gestaltet. Die Verbreiterung wird nächstes Jahr beginnen

Die Autobahn A2 wird verbreitert und umweltfreundlicher gestaltet. Der detaillierte Zeitplan für den Ausbau der Strecke auf dem Abschnitt zwischen Łódź und Warschau, der zu den verkehrsreichsten des Landes gehört, ist nun bekannt. Diese wichtige staatliche Investition zielt darauf ab, die fast 50 Kilometer lange Strecke um eine dritte Fahrspur in jeder Richtung zu erweitern, was die Kapazität der Autobahn erhöhen, den Verkehrsfluss verbessern und die Fahrzeiten verkürzen wird.

Ministerpräsident Donald Tusk stellte die Pläne für den zentralen Autobahnhafen vor, die auch den Ausbau der Autobahn A2 umfassen. Infrastrukturminister Dariusz Klimczak erklärte, dass die Ausschreibung für die Bauarbeiten im Jahr 2025 erfolgen werde.

Autobahn A2. Foto: Google Maps

Die Verbreiterung der Autobahn A2 mit zusätzlichen Fahrspuren soll die Sicherheit sowie den Fahrkomfort und die Flüssigkeit des Verkehrs verbessern. Die Regierung räumt dieser Investition Vorrang ein. Die Arbeiten betreffen den 46 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Łódź Północ und dem Autobahnkreuz Konotopa, wo die Autobahn in beiden Richtungen auf drei Fahrspuren verbreitert wird. Der flüssigere Verkehr wird zu einer Verringerung der Abgas- und Lärmemissionen beitragen, was die Luftqualität verbessern wird. Im Rahmen des Projekts wird auch die Beleuchtung modernisiert – Natriumdampflampen werden durch moderne LED-Lampen ersetzt.

Autobahn A2. Google Maps Foto

Das Ausbauprojekt sieht auch die Nutzung erneuerbarer Energiequellen für den Betrieb der Autobahninfrastruktur vor. Der Regionaldirektor für Umweltschutz in Łódź hat bereits eine Entscheidung erlassen, mit der die Vorbereitungsarbeiten fortgesetzt werden können. Die erforderlichen Ausschreibungsunterlagen werden derzeit erstellt. Die Autofahrer werden die verbreiterte Autobahn A2 zwischen Łódź und Warschau ab 2031 nutzen können.

Quelle: inzynierbudownictwa.pl, urbanity.pl

Lesen Sie auch: Architektur in Polen | Warschau | Łódź | Öffentlicher Verkehr | Automobil