Gdańsk: Die Renovierung des Mietshauses in der Biskupia-Straße 27 ist im Gange, und die Auswirkungen sind bereits sichtbar

Das eklektische Mietshaus in der Biskupia-Straße 27 in Gdańsk, in Biskupia Górka, wird umfassend renoviert und erstrahlt wieder in altem Glanz. Die Investition wird von Gdańskie Nieruchomości im Rahmen des Programms “Revitalisierung von Biskupia Górka Starego Chełm” durchgeführt, das vom Regionalen Operationellen Programm 2014-2020 der Woiwodschaft Pommern kofinanziert wird.

Das im Jahr 1900 errichtete Gebäude ist ein wichtiges Element der historischen Landschaft von Danzig und steht im kommunalen Denkmalschutzregister. Das Mietshaus beherbergt acht Wohneinheiten, die nach Abschluss der Renovierungsarbeiten in neuem Glanz erstrahlen werden.

Das Mietshaus in der Biskupia-Straße 27 im Jahr 2014. Foto: Google Maps

Der Umfang der Renovierung ist umfangreich und umfasst die horizontale und vertikale Isolierung, die Herstellung einer Fundamentplatte und den Ersatz aller Decken durch neue Stahlbetondecken. Auch ein neuer Verputz, ein Dach mit Holzsparren und eine neue Treppe nach historischem Vorbild gehören dazu. Die Arbeiten betreffen auch die Wärmedämmung des Daches, der Außenwände des Kellers und der Wände über dem Boden. Im Rahmen der Renovierung werden auch die Dachrinnen, Fallrohre, Abdeckungen sowie Fenster- und Türbeschläge ersetzt.

Das Gebäude vor und während der Arbeiten. Foto: Google Maps und Gdańsk Properties

Darüber hinaus sind die Erneuerung von Details und Traufen, der Anstrich der Fassade sowie konservatorische Arbeiten an der Fassade und die Restaurierung architektonischer Details vorgesehen. Die Innenräume der Wohneinheiten werden neu gestaltet und die Räumlichkeiten für die Installation einer zentralen Heizungs- und Warmwasser-Fernwärmezentrale vorbereitet. Umfangreiche Installationsarbeiten und teletechnische Arbeiten sind ebenfalls Teil der Renovierung.

Das Gebäude vor und während der Arbeiten. Foto: Google Maps und Gdañskie Nieruchomości

Die Renovierungsarbeiten begannen im Dezember 2022 und sollen im September 2024 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten der Investition belaufen sich auf etwa 3,9 Mio. PLN.

Die Renovierung des Mietshauses in der Biskupia-Straße 27 ist ein wichtiges Projekt zur Verbesserung der Lebensbedingungen und zum Schutz des architektonischen Erbes von Gdańsk. Das renovierte Gebäude wird ein Schmuckstück von Biskupia Górka werden und die Pflege der historischen Ressourcen der Stadt bezeugen.

Quelle: Gdańskie Nieruchomości

Lesen Sie auch: Architektur in Polen | Metamorphose | Renovierung | Geschichte | Gdańsk