Journalist 

Klein und schön. Eine neue Serie von Tischen der polnischen Marke Hogai

Vier neue Tische wurden in das Portfolio der Marke Hogai aufgenommen. Die Serie besteht aus Nachttisch-, Kaffee- und Beistelltischmodellen. Sie alle zeichnen sich durch ihre leichte Form und ihre aufrichtige Funktion aus. Die Möbel werden einen Raum definitiv beleben. Die vorgeschlagene Farbpalette bringt einen lebendigen Ausdruck.

Die gesamte Serie zeichnet sich durch ihre Leichtigkeit und das Konzept einer geschlossenen Platte mit erhöhter Kante aus, die nicht nur eine nützliche Funktion hat, sondern auch eine wichtige ästhetische Rolle spielt – sie zähmt die scharfen Metallkanten und lässt sie als subtil wahrnehmen, was ein Gefühl von sicherem Komfort vermittelt. Bei den Nachttischen erscheint das Band, das die Platte abschließt, wie eine Unterbrechung, die es ermöglicht, Gegenstände, die ein Kabel benötigen – eine Nachttischlampe oder ein Telefon – darauf zu stellen.

Das Material Stahl ist äußerst formbar, inspirierend und ermutigt zur Suche nach interessanten Formen. Wir haben mit dem Massiven gedacht, das in diesem Material leicht, filigran und interessant wird. Wieder einmal lässt uns dieses Bauhaus nach einfachen, minimalistischen Formen suchen, daher der niedrige Couchtisch, der ein bisschen wie ein Tablett über dem Boden schwebt und ein bisschen wie ein schweres Massivteil ist”, sagt Patrycja Bruź-Soniewicka, Creative Director von Hogai.

Tutor & Tailor sind Nachttische – dynamische Objekte, die sich mühelos an den Raum und die Bedürfnisse anpassen. Sie können in 4 verschiedenen Positionen aufgestellt werden – in Form von Schränken oder Tischen mit offenen Regalen. Sie unterscheiden sich in ihrem Charakter – der asymmetrische Tutor ist ein Vorschlag für Minimalisten, Tailor – etwas komplexer – für Liebhaber von Regalen. Die geschlossene Form der Platte mit einer erhöhten Kante soll verhindern, dass Gegenstände, die wir neben dem Bett haben wollen, herunterfallen. Und die vertikalen und horizontalen Regale ermöglichen es Ihnen, die Bücher, Alben oder Zeitschriften, die Sie vor dem Schlafengehen benötigen, griffbereit zu organisieren.

DerBeistelltisch Actress definiert den Komfort neu und soll die Einrichtung ergänzen. Er ist das Ergebnis der Suche nach einer “grazilen und anmutigen”, nützlichen Form, die ihre Aufgabe erfüllt, zur Kaffeezeit oder wenn man in der Presse blättern möchte. Die vertikalen Regale sind nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine praktische Wahl – Lieblingsalben zur Hand, mit einer Tasse Kaffee.

Der Journalist Couchtisch ist eine ausdrucksstarke Form, deren Charakter das Zentrum der Einrichtung bildet. Er ist Ausdruck eines harmonischen Gleichgewichts zwischen Leichtigkeit und Anmut und einem Massivholz mit Charakter. Die Liebe zum Detail – die raffinierte, weiche Linienführung der quadratischen Platte, die mit einer zarten Kante abgeschlossen ist, bestimmt den Stil des Produkts und des Raums, in dem es aufgestellt wird.

Die Tische der neuen Serie erweitern die Hogai-Kollektion von Produkten aus Stahl, die Qualität ohne Übermaß ermöglichen. Alle Produkte sind mit einer dauerhaften Pulverbeschichtung versehen. Hogai bietet Produkte in 11 sorgfältig ausgewählten Farben an, die aufgrund ihrer Resonanz und Lebendigkeit ausgewählt wurden und die Freude und Energie verkörpern, die zur Mission der Marke gehören. Jedes Produkt wird mit Bedacht und Liebe zum Detail entworfen und spiegelt ein Auge für raffinierte, leichte Formen, Funktionalität und einen lebendigen Ausdruck wider.

Die neue Hogai-Tischserie entstand in Zusammenarbeit mit der Designgruppe HOGAI & BIURO AR, bestehend aus: Bartłomiej Klepiński & Katarzyna Erkiert und Patrycja Bruź-Soniewicka.

quelle: Hogai

Lesen Sie auch: Möbel | Polnische Designer | Inneneinrichtung | Detail | Wohnung | whiteMAD auf Instagram