So wächst das Lodzer Eisenwerk. Der Eckteil ist bereits fertig

Das Projekt NEW IRON wurde von den Architekten des Büros REFORM Architekt von Marcin Tomaszewski vorbereitet. Das Łódź-Eisen ist ein modernes Gebäude, das auf einem Grundstück in der Struga-Straße steht. Seine ungewöhnliche Form bestimmte die Form des Blocks, der für den Entwurf verwendet wurde.

“Eisen” ist eine volkstümliche Bezeichnung für Gebäude mit einer spitzen Spitze, die auf dreieckigen Grundstücken errichtet werden. Der Name leitet sich vom Fuller Building in New York aus dem Jahr 1902 ab, das zu den höchsten Gebäuden der Stadt gehörte und auf einem schmalen Eckgrundstück errichtet wurde. Im Laufe der Jahre wurde das Stadthaus auch als Flatiron Building bezeichnet.

Auch Warschau hat sein eigenes “Eisen”. Es ist das Mietshaus der Kacperskis am Plac Unii. Wir haben HIER mehr darüber geschrieben. Ein weiteres “Eisen” ist in Poznań zu sehen – es ist ein Mietshaus aus dem Jahr 2019, das in seiner Form dem Gebäude ähnelt, das vorher hier stand. Das Projekt des Teams CDF Architekci können Sie HIER im Artikel sehen.

Das Łódź “Eisen” ist ganz anders. Modern. NEW IRON ist ein Mehrfamilienhaus mit einer Gesamtfläche von knapp über 1.100 Quadratmetern. An seiner höchsten Stelle, an der Ecke, ist das Gebäude sechs Stockwerke hoch und 26 m hoch. Die gegenüberliegenden Wände sind durch einen gebogenen, stark verglasten Abschnitt verbunden. Im Erdgeschoss der gläsernen “Röhre” befindet sich eine runde Säule, die die Auskragung trägt.

Das Gebäude in der Tiefe des Grundstücks hat eine abwechslungsreiche Fassade. Dies ist auf die Vorgaben des Denkmalschutzes zurückzuführen und soll die historische Teilung des Grundstücks betonen. Der Architekt hat eine konstruktive Dehnungsfuge eingebaut und die Fassade in zwei Teile gegliedert. Trotz dieser Differenzierung ist das gesamte Wohnhaus in einem einheitlichen Stil gehalten.

So sah das Gebäude auf der von uns im Jahr 2021 veröffentlichten Visualisierung aus:

Das Projekt sieht die Schaffung von 37 Wohnungen im Inneren vor, von denen die größte zweigeschossig und 83 m² groß sein wird. Darüber hinaus werden Penthouse-Wohnungen entstehen. Der Investor geht davon aus, dass der Bau des Gebäudes Mitte dieses Jahres abgeschlossen sein wird.

quelle: REFORM Architekt

Lesen Sie auch: Łódź | Wohnung | REFORM Architekt | Architektur | Wohnung | Polen | whiteMAD aufInstagram